•  
  •  

Pilates - Yoga - TRX - Bodytoning - Functional Training - Fit 50+ - FunTone - BodyWork-Balance Rückbildung - Beckenbodentraining 

im 2017 / 2018

Bewegung für Körper & Seele, ohne sich auszupowern! Koordination & Ausdauer!Kraft & Ausdauer! Kräftigung des Powerhouses! Hier finden Sie definitiv eine Lösung. 

Beginnen Sie mit dem Training uns Sie werden ein ganz neues Lebensgefühl erleben.

Sie werden hier im Fitnessstudio Vital in kleinen Gruppen willkommen geheissen und Ihnen wird das Erlebnis der diversen Trainings-Übungen von Grund auf näher gebracht. Hier trainieren Sie mit Gleichgesinnten.

Wir sind ein top motiviertes Team und freuen uns auf ihren Kontakt und ihre Anmeldung. Probieren Sie es aus, wir helfen Ihnen weiter!

Schnupperlektionen und Quereinsteigen sind auf Anfrage in den laufenden Lektionen jederzeit möglich!

Das Abo für ihr neues Wohlbefinden können Sie hier direkt selber buchen! Oder kontaktieren Sie uns a.stirnemann@vitaltrainer.ch oder 079 344 58 02
image-7596345-sportsnow-button-s-de.png
oben rechts auf Anmelden klicken und los geht's!

oder direkt hier einloggen

Zudem kannst du die App auf deinem Smartphone runter laden, oder gehe auf SportsNow, suche "Fitnessstudio Vital", oben rechts auf Anmelden klicken, einloggen und dann kannst du deine Kurse selber buchen und koordinieren!

image-7596363-Umkleide.JPG
Eingangsbereich / Umkleide
image-7270274-Studio 2.JPG
Trainingsraum
image-7270276-Yoga-Lektion.JPG
Yoga-Class

Kurs 1: 09.30 - 10.25 Uhr Pilates mit Alexandra

Kurs 2: 12.00 - 12.55 Uhr Pilates mit Maria ab 3 Personen

Kurs 3: 17.45 - 18.40 Uhr Pilates mit Alexandra

Kurs 4: 18.45 - 19.40 Uhr Pilates mit Alexandra

Kurs 1: 09.00 - 09.55 Uhr Fit 50+ mit Monja ab 3 Personen

Kurs 2: 18.30 - 19.25 Uhr Functional Training mit Alexander

Kurs 3: 19.30 - 20.45 Uhr Yoga mit Katrin

Kurs 1: 12.15 - 13.10 Uhr Pilates mit Alexandra

Kurs 2: 17.30 - 18.25 Uhr Pilates mit Alexandra

Kurs 3: 18.30 - 19.25 Uhr Get fit fast / Bodytoning mit Maria

Kurs 4: 19.30 - 20.25 Uhr Pilates mit Maria

Kurs 1: 09.30 - 10.25 Uhr Pilates mit Alexandra

Kurs 2: 18.20 - 19.55 Uhr TRX mit Maria

FREITAG:
Zur Zeit kein Kurs verfügbar.

SONNTAG:

Kurs 1: 10.00 - 11.15 Uhr Yoga mit Katrin, Maria, Anna & Kristin im Wechsel

Einzel-Lektionen auf Anfrage CHF 120.- / im 10er Abo CHF 1100.00

Rückbildungs-Gymnastik nach der Schwangerschaft im Personal Training buchbar!

Kurskosten 2017 inkl. 8% MwSt.

image-1590876-936_70311.gif

Pilates Kurse à 55 Minuten:

Einzeleintritt CHF 30.00

10er Abo CHF 285.00

20er Abo CHF 540.00

30er Abo CHF 750.00

Fit 50+ Kurs à 55 Minuten:

Einzeleintritt CHF 30.00

10er Abo CHF 285.00

20er Abo CHF 540.00

30er Abo CHF 750.00

Functional Training à 40 Minuten:

Einzeleintritt CHF 25.00

10er Abo CHF 240.00

20er Abo CHF 460.00

30er Abo CHF 660.00

Yoga Kurs à 75 Minuten:

Einzeleintritt CHF 40.00

10er Abo CHF 375.00

20er Abo CHF 700.00

30er Abo CHF 990.00

Pilates- & Bodytoning-Kurse à 55 Minuten:

Einzeleintritt CHF 30.00

10er Abo CHF 285.00

20er Abo CHF 540.00

30er Abo CHF 750.00

Pilates-&  TRX-Kurs à 55 Minuten:

Einzeleintritt CHF 30.00

10er Abo CHF 285.00

20er Abo CHF 540.00

30er Abo CHF 750.00

FREITAG:

Zur Zeit kein Kurs verfügbar!

Yoga-Kurs à 75 Minuten:

Einzeleintritt CHF 40.00

10er Abo CHF 375.00

20er Abo CHF 700.00

30er Abo CHF 990.00

Einzel-Lektionen CHF 120.00

für 2 Personen CHF 180.00 (p.P. CHF 90.00) 

10er Abo für Einzelpersonen CHF 1100.00 (eine Lektion ist gratis)

NEUE KURSE SIND IN PLANUNG! BITTE GEBEN SIE WEITERHIN IHR INTERESSE BEKANNT, DAMIT DAS PROGRAMM AUSGEBAUT WERDEN KANN!

Zu den einzelnen Instruktorinnen & Instruktoren

Pilates Lektionen am Montag 09.30h, 17.45h, 18.45h, Mittwoch um 12.15h & 17.30h, Donnerstag um 09.30h

image-8371529-Alex_HP_1.jpg
Alexandra Stirnemann / Geschäftsinhaberin
Begeisterung und Freude an der Bewegung sowie die Instruktion und das Arbeiten mit Menschen ist ihr Leben. Das stellt. sie in ihren Kursen, sei es Pilates, Bodytoning, BodyWork-Balance, TRX, Aqua-Fit und Functional Training immer wieder unter Beweis. Der Sport begleitet sie seit ihrem 4. Lebensjahr.

Alexander Herzog. Nachdem er sein Soziologiestudium beendet und mehrere Jahre Erfahrung in der Schweizer Medienbranche gesammelt hatte, legte Alex mit Ausbildungen zum Dipl. Berufsmasseur, Dipl. Personal Trainer und Fitnessinstruktor nach. Dabei merkte er sehr bald, dass ihm der direkte Kontakt mit Menschen ausserordentlichen Spass macht.
Mit der Zeit lernte Alex das TRX-Trainingskonzept kennen und schätzen. Mit einer Zusatzausbildung zum TRX-Trainer war es ihm möglich, sich mit dieser innovativen Methode intensiver auseinandersetzen zu können. Heute motiviert er seine Kunden zu diesem Training und verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz.Alex freut sich darauf, Dich kennen zu lernen und Dich für gezieltes und abwechslungsreiches Training in der Gruppe zu begeistern.


Pilates Lektion von Montag Mittag 12.00 Uhr, Bodytoning am Mittwoch 18.30h sowie Pilates am Mittwoch um 19.30 Uhr und Yoga (im Wechsel) am Sonntag mit:

image-7381368-Maria_HP.jpg
Maria Caruso: Als Kind tanzte sie lange Ballet, auch Auftritte. Nach einer Verletzung musste Maria diesen Traum aufgeben und konzentrierte sich auf ihre Berufsausbildung. Doch die Bewegung fehlte ihr immer.
Somit entschloss Maria sich im Jahr 2000 die Aerobic- und Bodytoning-Ausbildung bei der SAF’s zu absolvieren. Danach unterrichtete sie Vollzeit.
Heute unterrichtet sie regelmässig, teils sogar Vollberuflich diverse Kurse, Privat und in Fitnesscentern- und Studios im Zürcher Oberland.
Maria ist heute Fitnessbetreuerin, da sie mehr über die Anatomie unseres Körpers lernen wollte.
Es kamen immer mehr Ausbildungen dazu, M.A.X und Aquagymnastik, Reebok Flexibel Stregth etc. Später hat sie für sich persöndlich das Pilates und Yoga entdeckt und viele verschiedene Stunden besucht. So dass sie gelernt hat auf unterschiedliche Arten zu unterrichten.
Maria freut sich sehr darauf Dich kennen zu lernen und dich für ein abwechslungsreiches Training zu begeistern.

Yoga-Lektion von Dienstag Abend um 19.30h und (im Wechsel) am Sonntag mit:








Katrin Käser. Bewegung prägt ihr Leben seit Kindesbeinen. Joggen, Radfahren, Wandern, Schwimmen, Tauchen, Skifahren etc. geniesst sie in Ihrer Freizeit. Im Yoga entdeckte sie die Möglichkeit, Bewegung und Entspannung ideal zu kombinieren und sich von der Hektik des Alltags zu lösen. Nach 6-jährigem Besuch div. Yoga-Kurse entschied sie sich im 2013 die Ausbildung zur Yoga-Lehrerin bei "Himalaya Yoga" in Goa, im Norden Indiens, zu absolvieren. Katrin besucht Yogaseminare und Workshops. Auf ihren Reisen hat sie gelernt, wie heilsam und interessant es sein kann, sich selbst zu begegnen und kennen zu lernen. In ihren Hatha Yoga-Lektionen will sie Ihnen einen möglichst breiten Einblick in die vielseitige und faszinierende Lehre dieses geistigen und körperlichen Trainings vermitteln.

Fit 50+ am Dienstag Morgen um 09.00 Uhr mit:
image-7409930-Monja_HP.w640.png

Monja Tramosljanin. Sport war immer ein wichtiger Bestandteil Monja's Leben.
Sehr früh stand sie auf den Ski‘s und trainierte leidenschaftlich Basketball.

Aus Liebe zu Sport absolvierte sie die Sportlehrer Ausbildung. Es gibt für sie nichts schöneres als Menschen meine Freude an Bewegung und Sport weiter zu geben.
Seit 2013 leitet Monja die Trainings bei verschiedenen Vereinen wie z.B, Damenturnverein Schwerzenbach, Männerriege Brüttisellen und hat ein kleines Pensum als Sportlehrerin an der Schule. In ihrer Freizeit ist sie auf Rollerblades unterwegs, geht paddeln auf dem Greifensee oder geniesst die Zeit mit ihrer Familie.


Yoga Lektionen von Sonntag Morgen um 10.00 Uhr (im Wechsel) mit:

Anna Morf. Nach dreizehn Jahren klassischen Balletts (und dem Entscheid gegen eine Tänzerinnen-Karriere) suchte sie eine neue Passion - und fand diese 1995 im Wing Chun Kung Fu, wo sie seit über 15 Jahren als Instruktorin unterrichte. Vor einigen Jahren kam sie zum ersten Mal in Kontakt mit Pilates wie auch Yoga. Ihre stetigen Weiterbildungen beinhalten nicht nur Kung Fu- oder Yoga-Aspekte sondern auch Anatomie und Physiologie. Dies, um ihr Verständnis über den Körperaufbau und dessen Funktionen zu verbessern. All diese Einflüsse (Kung Fu, Pilates, Meditation, Energiearbeit, anatomisches Wissen) baut sie in ihren ganz eigenen Yoga-Stil ein.

image-7553304-Kristin_Yoga_klein2016_(003).jpg
Kristin Löblich. Abwechslungsreiche Bewegung, von Ballett bis zum Leistungssport im Leichtathletik und Basketball, begeisterte Kristin schon seit ihrer Kindheit. Bewegung und Spass daran ist für Kristin essentiell. Regelmässiges Lauftraining in vielfältiger Natur als auch im urbanen Umfeld gehört zu ihrem Alltag. Ihre Leidenschaft für Yoga entdeckte sie vor mehr als 10 Jahren. Seitdem ist Yoga zum festen Bestandteil ihres Lebens geworden. Für Kristin bedeutet Yoga nicht nur Bewegungen (Asanas) auf der Matte. Yoga ist allumfänglich und eine Lebenseinstellung, schon weil man es nahezu jederzeit und überall praktizieren kann. Ihr Motto: Yoga macht glücklich! Stetige Weiterbildungen machen ihr Freude und sind für sie selbstverständlich. Kristin ist selbst eine quirlige Person, der es durch Yoga gelungen ist, durch Bewegung zur Ruhe zu finden. Diese Erfahrungen möchte sie gern teilen und weitergeben. Seit 2013 unterrichtet Kristin offene Klassen in verschiedenen Yogastudios, Firmen und auch privat. Seit 2016 bietet sie Kurzyogaferien an. Kristin von Yoga mit Kristin ist zertifizierte Chi-Yogalehrerin RYS 200h+ und diplomierte Yogalehrerin 300h. Kristin unterrichtet Chi-Yoga, ein fliessender Hatha Yoga, der den traditionellen indischen Yoga in unsere Zeit transferiert und sich an die Bedürfnisse des modernen Menschen von heute richtet. Spiral- und wellenförmige Bewegungen sind besondere Merkmale des Chi-Yogas, in dem die einzelnen Asanas zu einer harmonischen und gleichzeitig kraftvollen und dynamischen Abfolge verschmelzen.
Ariane Werz. Sport begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Ganz nach dem Motto: „fit is not a destination. It is a way of life.“ Pilates ist ein ganzheitliches Trainingsprogramm, das meinen Körper und meinen Geist in Einklang bringt. Die Pilatesmethode ist für mich einzigartig in ihrer Balance zwischen Kräftigung und Dehnung. Mit Begeisterung und viel Freude versuche ich den Teilnehmern Pilates näher zu bringen um Pilates zu spühren. Selbst unterrichte ich fünf bis sechs Lektionen pro Woche Pilates, Coretraining, TRX und in Stellvertretung Yoga. Meine Ausbildung zur Pilates Instruktorin absolvierte ich 2012 bei der S.A.F.S. Laufend bilde ich mich weiter um auf dem neusten Stand zu bleiben und um neue Ideen zu entwickeln. Ausser im Pilates trifft man mich im BodyPump, im TRX, im Yoga, beim Rennen (Runningteam), beim Biken und in den Bergen. Ich mag Offenheit, Lebensfreude, Visionen und Träume, in Bewegung zu sein und Menschen zu bewegen







Jutta Fürst. Sport war schon im Kindesalter und Jugendzeit sehr wichtig für sie. Darum liess sie sich nebenberuflich zum Wellnesstrainer ausbilden, was eine hervorragende Plattform für den weiteren sportlichen Werdegang darstellt. Weiter Ausbildungen zur Aerobic-, Step-, Kick Power Instruktorin folgten.  Jutta suchte nach einem Ausgleich zu all den powervollen Stunden und liess sich 2001 zur Power Yoga und Pilates Instruktorin ausbilden. Jährlich besucht sie auf diesen Gebieten Weiterbildungen, um auf dem neuesten Stand zu bleiben. Mit der ganzheitlichen Pilates-Methode möchte sie ihren Kunden und Teilnehmern die Freude an einer starken Rücken- und Bauchmuskulatur vermitteln. Lassen Sie sich motivieren und profitieren Sie von Lebensfreude und Freude an der Bewegung.

Aushilfen Yoga:

image-1590888-84da43cd57814ba5ffff8630a426365.jpg

Susann Arrighini. Vor mehr als 5 Jahren fand sie über Tai Chi und Meditation den Weg zum Yoga - Schnell wurde dies zu ihrem treusten Begleiter. Yoga ist seitdem eine grosse Leidenschaft und Inspiration, worin sie sich laufend weiter bildet. Yoga führt sie immer wieder zurück in ihre ganz eigene Mitte und lässt sie durchatmen und zur Ruhe kommen. In der Yoga-Praxis findet Susann Kraft, Energie und Gelassenheit aber auch Bewusstheit und Achtsamkeit. Yoga gibt ihr die nötige Stärke für den Alltag. Diese Leidenschaft in ihren Klassen mit anderen Menschen zu teilen und sie weitergeben zu können bereitet ihr Freude und erfüllt sie. Ariane unterrichtet fliessendes dynamisches Hatha Yoga.


image-1590885-181a92407ddb8d20ffff847b7f000101.jpg

Annie hat nach 10 Jahren als Basenleiterin und Tauchlehrerin auf den Malediven schweren Herzens zur Einschulung ihres Sohnes die Rückkehr in die Zivilisation gewagt.

Yoga war ihr schon ein treuer Begleiter im Studium und in Vietnam, so war es naheliegend, diese Art zu tauchen, ohne zu tauchen, in den Alltag mitzunehmen. Immer grösser wurde auch der Wunsch, die Vorzüge mit andern zu teilen, und zu lehren.

 

Annie ist immer noch gern in jeder freien Minute auf Reisen zu den Fischen und liebt jede Art von Bewegung und Aufenthalt in der Natur, setzt sich für Meeresschutzprojekte ein, liest und kocht aber auch sehr gerne.


Was ist Pilates?

Bedenken Sie, dass es sich hierbei nicht nur um Übungen handelt:

Ein fester, kräftiger Körper und das Verschmelzen von Geist und Bewegung sind die Ziele dieses Trainings. Sie finden die völlige Ausgeglichenheit ihres Körpers und kommen in Einklang mit Körper und Geist. Pilates ist der Weg zur lebenslangen Fitness.

Die Vorteile sind:

* Stärkung des Kraftzentrums von Bauch-, Rücken-, Beckenboden und Gesässmuskulatur

* Einklang von Körper und Geist

* Erhöhung des Gleichgewichts, dies verhilft vor allem zu einer aufrechten Haltung.

* Körperdehnung

* Muskeldehnung

Ihre Bewegungen entstehen natürlich, entspannt und mit der richtigen Körperausrichtung.

Pilates-Übungen basieren auf sechs Leitprinzipien:
 
* Konzentration

* Kontrolle

* Zentrieren

* Fliessende Bewegungen

* Präzision

* Atmung

Joseph Pilates: Die Vorhersage

„Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser; nach 20 sehen Sie besser aus; und nach 30 Stunden haben Sie einen ganz neuen Körper“

Die in diesem Kurs vorgestellte Übungsreihe lädt Anfänger dazu ein, die Grundprinzipien des Hatha-Yoga zu erfahren. Die Übungsauswahl folgt allgemeinen Bedürfnissen wie Entspannung, Selbstaktualisierung, Kräftigung spezieller Muskelgruppen gegen Rückenschmerzen und Förderung der Beweglichkeit. Die Übungsabfolge beginnt mit einer Sensibilisierung und Verlangsamung der Bewusstseinsprozesse und führt über Atemraumerfahrungen zur Harmonisierung von Atmung und Bewegung. Energetische Prozesse werden hervorgerufen und durch vergleichendes Erspüren bewusst gemacht. Der Rückzug der Sinne, zum inneren Erleben, soll eine Erfahrung des eigenen Zentrums, der inneren Rhythmen ermöglichen. Auflockern und Aufwärmen bestimmter Muskelgruppen führt zu den Ziel-Asanas, die auf das Nervensystem und den Kreislauf wirken. Entspannung und Ausgleichhaltungen, nach jedem Asana, steigern die Verträglichkeit der Körperhaltungen. Die Kräftigung der Rücken-, Bauch-, Hüft-, und Halsmuskulatur verbessert die Wirbelsäulenbalance und regt heilsame Prozesse an. Die Dehnübungen entschlacken verschiedene Muskelgruppen und beseitigen Verspannungen. Struktur und Aufbau der Übungsreihe folgen also einem bestimmten Konzept und sollten deshalb nicht willkürlich verändert werden.

Was ist Functional Training ?